Modellbau

Die Modelleinrichtungen werden in Kooperation mit unseren Vertragspartnern hergestellt.

Für einfache Gussteile werden die Modelle sowohl per Hand als auch an konventionellen Bearbeitungsmaschinen hergestellt.

Geometrisch anspruchsvollere werden dagegen an CNC-gesteuerten Fräs- und Drehmaschinen hergestellt.

Erstarrungssimulation

Mit der Erstarrungssimulation können wir unseren Kunden die rechnergestützte Simulation eines Gießvorganges anbieten.

Hiermit können wir bereits im Vorfeld Gussstückentwicklung evtl. auftretende Schwachstellen erkennen.

Die Errstarrungssimulation ist eine sehr sinvolle und wirtschaftliche Ergänzung zu den unvermeidlichen Praxistests.

Giesstechnik

Die in unserer eigenen Produktionshalle hergestellen Gussprodukte können ein Liefergewicht von 1 bis 450 kg pro Stück haben.

In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern können wir aber Gussprodukte bis zu einem Liefergewicht von mehreren Tonnen pro Stück herstellen.

Die Einzelteil und Kleinserienfertigung von Spezialguss-Produkten erfolgt nach dem Wasserglass-Ester-Verfahren.

Bei höhen Präzisionsanforderungen und hohen Anforderungen an die Oberflächengüte verwenden wir das Keramikformverfahren – Shaw-Verfahren.

Für Prototypen und Einzelteile verwenden wir 3D-Drucktechnologie (Rapid Prototyping).

Schmelztechnik

  • 1 x Hochfrequenz-Induktionsofen, Flüssig-Kapazität 180 kg

  • 1 x Hochfrequenz-Induktionsofen, Flüssig-Kapazität 600 kg

Die Qualität des Rohstoffes ist mit entscheidend für das Endprodukt.

schmelztechnik_material

Nur wenn dieser unseren hohen Anforderungen entspricht, wird er verarbeitet.

Wärmbehandlung

Alle Wärmebehandlungen werden in elektrisch beheizten Tieföfen durchgeführt.

  • Normalglühen

  • Vergüten

  • Anlassen

  • Lösungsglühen – Abschrecken

  • Weichglühen

Mit entsprechender Wärmebehandlung können an Gussteilen die geforderten mechanischen Eigenschaften sichergestellt werden.

Mechanische Endbearbeitung

Auf modernsten horizontalen und vertikalen CNC-Drehbänken mit angetriebenen Werkzeugen wird die Fertigbearbeitung der Gussteile in unserem Hause durchgeführt.

Das Drehen größerer und schwererer Gussteile wird auf einer CNC-Karussel-Drehbank mit angetriebenen Werkzeugen bis Durchmesser 1200 mm durchgeführt.

Kleinere Gussteile werden auf horizontalen CNC Drehbänken mit angetriebenen Werkzeugen bearbeitet.

Bearbeitung einfacher Bauteile erfolgt an konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen.

Sicherstellung der Qualität

Zur Sicherstellung der hohen kundengewünschten Qualität führen wir zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren aus.

Mit dem Spektrometer wird die chemische Zusammensetzung von Werkstoffen geprüft.

Zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen werden in externen akkreditierten Laboratorien durchgeführt.

Für alle Produkte stellen wir Prüfbescheinigungen nach EN 10204 (chemische Analyse, mechanische Eigenschaften) sowie Berichte über zerstörungsfreie Prüfungen (RT-, PT-, MT- und UT-Prüfung) und interkristalline Korrosion (IK) aus.